Erkältungsbalsam:

Ich habe Deboras Rezept nachgerührt und fand sie im allgemeinen sehr angenehm, doch war sie mir etwas zu weich aber sie soll ja auch nur punktuell aufgetragen werden. Also habe ich noch etwas Bienenwachs eingearbeitet. Wer das Originalrezept nachmachen möchte, kann dies unter der Suchfunktion Wettbewerb Heilsalben finden.
Zutaten:
10g Sheabutter
5 g Mandelöl
1 EL Tinktur(z.B. Fichtennadel)
5 g Lanolin
1 EL Kampferlösung (die Lösung besteht aus 3 g Kampfer auf 100 ml Alkohol)
1 g Bienenwachs
Nahezu alle Produkte findet ihr im Lavandinum-Shop www.lavandinum.eu
Ätherische Öle von Fenchel, Eukalyptus, Zitrone, Anis, Salbei und Thymian. Wer möchte kann auch die fertige ätherische Ölmischung „Erkältungsöl“ aus dem Shop verwenden. Bei dieser Salbe können 6-10 Tropfen pro 10 ml Salbe verwendet werden.
So einfach war es noch nie eine Salbe selber zu machen.
Einfach alle Zutaten in ein feuerfestes Glas geben und ins Wasserbad stellen. Sobald das Wachs und die Sheabutter geschmolzen sind, aus dem Wasserbad nehmen. Ein wenig abkühlen lassen und die ätherischen Öle einrühren. In Cremedöschen abfüllen und ohne Deckel fest werden lassen. Sehr sparsam auftragen.
Ich wünsche euch viel Spass beim nachmachen. 💗
Pamela Gehrhardt

Achtung: Wichtige Hinweise zur Nutzung der Produkte stehen im ‚Kleingedruckten‘: https://pam-hkk.de/das-kleingedruckte-wichtige-hinweise-zur-nutzung-der-produkte/

Für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Keine ätherischen Öle bei Kindern unter 6 Jahren verwenden ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker, außer Fenchelöl und Lavandinöl zur äußerlichen Anwendung.

Bei den verwendeten Produkten kommt es sehr auf den Qualitätsstandard an. Diese Angaben beziehen sich ausschließlich auf die Produkte aus dem Lavandinum-Shop!

Zur Werkzeugleiste springen