Benzoe Absolue 50gr

Benzoe ist sehr hautpflegend, wirkt gegen Reizungen und auch Entzündungen. Sie wird deswegen oft in medizinischen Hautprodukten verwendet. Da sie zudem antibakteriell wirkt, ist sie gleichzeitig ein natürliches Konservierungsmittel für Cremes. Eine weitere Anwendung der Benzoe ist die Behandlung von Husten und Bronchitis.

Schon früher verwendete man das Harz des „Fieberstrauches“, wie man die Benzoe auch nennt, für Räucherungen, die die bösen Geister vertreiben sollten. Benzoe ist tatsächlich schon seit Jahrtausenden eine der wichtigsten Räucherpflanzen in Asien, aber auch heute noch ist sie in vielen Räucherstäbchen enthalten. Benzoe Siam ein sehr „kuscheliger“ Duft, der etwas an Schokolade oder Vanille erinnert. Er hilft bei Stress und Hektik gelassener zu werden und hilft uns nach einem langen Tag abzuschalten.

Benzoe gibt es nur als Absolues. Die Extraktion der Absolues bei Zimmertemperatur geschieht mithilfe von Lösungsmitteln, wobei das Material in einem Lösungsmittel wie Hexan, Petrolether, Toluol, Methanol, oder Ethanol eingelegt wird. Anschließend wird das Lösungsmittel durch Kühlung, Filtrierung und Verdampfung entfernt. Es entsteht dabei lösungsmittelfreies Concrète, welches anschließend mit Alkohol versetzt und nochmal gefiltert wird.

***

Rezept für eine Salbe bei Ausschlag/Ekzem von Debora Samira Cannella

Administrator · 13. September 2018

1 TL Benzoetinktur (Harz) https://lavandinum.eu/product/benzoe-absolue-50-gr/

1TL Schöllkrauttinktur (stand da neben dem Benzoe, also auch rein damit🤔)

20 Tr. ätherisches Lavandinöl https://lavandinum.eu/product/lavandinol-10-ml/

20 Tr. ätherisches Cajeputöl https://lavandinum.eu/product/cajeputol/

(evtl. Elemiöl https://lavandinum.eu/product/elemiol-10-ml/ anstatt Cajeput)

Mit einem Pinselchen mind. 1x tägl. auftragen.

Das ätherische Lavandinöl https://lavandinum.eu/product/lavandinol-10-ml/ wirkt gegen Viren und Bakterien, es wird von mir fast überall mit eingesetzt, bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Pickeln und sonstigen Wunden, Insektenstichen. Es dient auch als gutes Vektoröl z.B. bei großflächigerem Hautauschlag, Wunden usw. um kolloidales Silber (KS) tiefer in die Haut einzuschleusen. Außerdem wirkt es auch gut bei Einschlafproblemen, 1-2 Tr. auf das Kopfkissen

Cajeputöl https://lavandinum.eu/product/cajeputol/ verwende ich bisher hauptsächlich bei Hautproblemen wie Ekzemen und Ausschlag. Es wird auch verwendet bei Rheuma und Gelenkschmerzen. Ist einsetzbar bei Atemwegserkrankungen, Darm- und Blaseninfekten.
Es wirkt antimikrobiell, antiseptisch, schmerzstillend und schleimlösend

Ich kaufe mir alle meine ätherischen Öle bei Pam im Shop, www.lavandinum.eu

Das Ekzem ist bis jetzt nicht mehr ersichtlich 😊
Das Ekzem hat nicht gejuckt oder sonst gestört, nur seltsam anzusehen.

Achtung: Wichtige Hinweise zur Nutzung der Produkte stehen im ‚Kleingedruckten‘: https://pam-hkk.de/das-kleingedruckte-wichtige-hinweise-zur-nutzung-der-produkte/

Für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Keine ätherischen Öle bei Kindern unter 6 Jahren verwenden ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker, außer Fenchelöl und Lavandinöl zur äußerlichen Anwendung.

Bei den verwendeten Produkten kommt es sehr auf den Qualitätsstandard an. Diese Angaben beziehen sich ausschließlich auf die Produkte aus dem Lavandinum-Shop!

Direktlink zum Produkt: https://lavandinum.eu/product/benzoe-absolue-50-gr/

Zur Werkzeugleiste springen